Gesund wirtschaften ...

Auf Grund der Demografie steigt der Bedarf an Pflege- und Betreuungseinrichtungen in Deutschland stetig an. Der Gesundheitsmarkt gilt als Wirtschaftssegment mit den größten Wachstumsraten. Als Traditionsunternehmen mit mehr als 110 Jahren Erfahrung mit dem Baustoff Holz bieten wir diese maßgeschneiderten Lösungen für projektierten Objektbau für soziale Einrichtungen und das Gesundheitswesen:

  • Pflegeheime und -einrichtungen
  • Gesundheitszentren und Ärztehäuser
  • Sozialgebäude wie Kindergärten und Tagesstätten
  • Appartements, Wohnungen und Häuser für betreutes „Service-Wohnen“

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen, die wir bei zahlreichen Projekten im Bereich Sozialbau und Gesundheitswesen gesammelt haben. Wir können Ihnen Lösungen vom ausgebauten Gebäude bis zur komplett ausgestatteten und bezugsfertigen Einrichtung anbieten. Durch die werkseitige Vorfertigung wird die Bauzeit stark verkürzt und Sie erhalten verbindliche Fertigstellungstermine. Selbstverständlich stehen wir auch als Generalunternehmen für die Umsetzung Ihrer vorhandenen Planungen zur Verfügung.

Saaleufer

Neubau eines Pflegeheimes der „vierten Generation“. Hier leben Hausgemeinschaften von 10 bis 12 Per­sonen mit Pflegebedarf zusammen. Alle Pflege- und Betreuungsleistungen, die nicht mehr selbstständig durchgeführt oder durch Angehörige erbracht wer­den können, werden von alltagsbegleitenden Mitar­beitern oder über einen pflegerischen Dienst erbracht. Zentrum jeder Hausgemeinschaft ist eine große Wohnküche. Ein möglichst normales Leben in einer wohnlichen Umgebung ist das Ziel. Die Zimmer haben privaten Charakter, werden individuell eingerichtet und verfügen über barrierefreie Bäder. Sie bieten so eine wichtige Rückzugsmöglichkeit für die Bewohner.

Pflegeheime der vierten Generation weisen eine mitt­lere Größe auf und sind gemeindenah gebaut. An­gehörige und andere Menschen aus der Gemeinde sollen einbezogen sein, mitwirken, Aufgaben in der Hausgemeinschaft übernehmen. Alle Mitarbeiter/ innen sind speziell für die Begleitung von Menschen mit Demenz geschult. Im Mittelpunkt steht eine an der Biographie orientierte Begleitung, die möglichst alle Sinne anspricht.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 2.000 m2 bebaute Fläche für 36 Pflegeplätze, 12 Tagespflegeplätze, Büro- /Aufenthaltsräume für ambulanten Pflegedienst mit ca. 70 Mitarbeitern
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte, Brandwänden und Aufzugschacht
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 16 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit und Aufzug
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (Jahresprimärenergiebedarf 21,2 kWh m2a) und gesundes Raumklima

Pflegeeinrichtung
„Haus am Mühlenweg“

Das zweigeschossige Gebäude fügt sich gut in die umliegende Bebauung ein. Die Pflegeeinrichtung bietet 72 Plätze in sechs Wohngruppen an. Jede Wohngruppe verfügt über 12 Einzelzimmer mit ei­genem Bad und einer gemeinsamen Wohnküche.

Zusätzlich sind als zweiter Bauabschnitt acht barri­erefreie Bungalows für Betreutes Wohnen geplant. Die Bewohner der Bungalows, aber auch andere ältere Bürger in Fürth und der Umgebung können dann hauswirtschaftliche Dienstleistungen, den mobilen Mittagstisch sowie Pflegeleistungen eines ambulanten Dienstes zu Hause in Anspruch neh­men.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 3.700 m2 Nutzfläche für 72 Pflegeplätze, Aufenthaltsräume für Mitarbeiter
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte, Brandwänden und Aufzugschacht
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 40 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit und Aufzug
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW-40 Standard)
  • Heizung über Fernwärme

Pflegeeinrichtung
„Haus St. Wendelin“

Seit August 2013 hat das „Haus St. Wendelin“ in As­samstadt geöffnet. Die neue, kleine Pflegeeinrich­tung liegt in einem Neubaugebiet in der Nähe des Ortskerns und bietet in drei kleinen Wohngruppen Platz für 36 Senioren mit Pflegebedürftigkeit.

Der Schwesternverband verfolgt ein alltagsorien­tiertes Pflege- und Betreuungskonzept, das die „fa­miliären“ Abläufe in den Mittelpunkt der Aktivitäten rückt. Hierbei spielt auch die Beteiligung oder Teil­habe an alltäglichen und einfachen hauswirtschaft­lichen Tätigkeiten eine zentrale Rolle. So werden z.B. das Frühstück und das Abendessen gemeinsam vor- und zubereitet.

Angrenzend sind zudem sechs barrierefreie Bun­galows für Betreutes Wohnen vorgesehen. Die Au­ßenanlage soll als „Generationengarten“ angelegt werden, der mehrere Bereiche wie Spielplatz, Be­wegungspark und Sinnesgarten vereint.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 1-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 1.700 m2 Nutzfläche für 36 Pflegeplätze, Aufenthaltsräume für Mitarbeiter
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte und Brandwänden
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 30 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40-Standard)
  • Wärmeversorgung durch Holzpellets

Service Wohnen „Assamstadt“

In unmittelbarer Nähe der Pflegeeinrichtung „Haus St. Wendelin“ in Assamstadt hat der Saarländische Schwesternverband sechs Bungalows für den Be­reich „Service Wohnen“ gebaut. Denn alt werden in den eigenen vier Wänden ist der Wunsch vieler Senioren. Wenn das eigene Haus, oder die eigene Wohnung zu groß geworden ist, können sich ältere Menschen hier diesen Wunsch erfüllen.

Die barrierefreien Bungalows haben eine Wohnflä­che von ca. 60 m² und verfügen über zwei Zimmer, Küche, Bad sowie über eine eigene Terrasse. Durch moderne energieeffiziente Bauweise haben die Häuser ein angenehmes Wohnklima und niedrige Energiekosten.

Auf Wunsch können die Mieter Service-Leistungen wie hauswirtschaftliche Dienste oder warmes Mit­tagessen hinzubuchen oder einen Pflegedienst ih­rer Wahl beauftragen. Im Bedarfsfall stehen auch Kurzzeitpflegeplätze zur Verfügung.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 1-geschossige Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • 6 Reihen-Bungalows mit je ca. 60 m2 Wohnfläche
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte und Brandwänden
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 26 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Unterhaltskosten (KfW 40-Standard)
  • Wärmeversorgung durch Holzpelletsheizung mit zentraler Lüftung und Wärmerückgewinnung

Pflegeeinrichtung „Rhönblick“

Im Markt Burkardroth im Landkreis Bad Kissingen entstand ein neues Pflegeheim mit lebendiger Mit­te für 36 Bewohner.

Um den zentralen Baukörper wurden drei Neben­flügel angeordnet und so insgesamt 1.715 m² Flä­che Pflegebereich geschaffen. Durch diese Planung befinden sich alle Zimmer ebenerdig und werden sehr gut mit Tageslicht versorgt. Eine Tatsache, die für das Wohlbefinden der Bewohner eine wichtige Rolle spielt.

In einem vierten, direkten Anbau ist eine Arztpraxis untergebracht. Dies bietet nicht nur den Vorteil der unmittelbaren Nähe und kürzest möglichen Wege für die Arztbesuche der Bewohner, sondern verbes­sert auch die gesamte ärztliche Versorgungssitua­tion in der Marktgemeinde Burkardroth. Eine Vor­stellung der Praxis finden Sie auf den Seiten 18 – 19 dieser Broschüre..

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 1-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 1.715 m2 Fläche für 36 Pflegeplätze, Büro-, Aufenthaltsräume sowie Pflegestützpunkte
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte und Brandwänden
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 29 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40-Standard)
  • Angliederung einer Arztpraxis

Arztpraxis in Burkardroth

Diese Gemeinschaftspraxis wurde an die Pflege­einrichtung „Rhönblick“ angegliedert. So ist eine bestmögliche medizinische Versorgung der Pflege­einrichtung gewährleistet und gleichzeitig konnten die Baukosten reduziert werden. Für eine natürli­che Belichtung des Flurs sowie des Anmeldungsbe­reichs sorgt der Einbau von Tageslichtkuppeln.

Nachfolgender Raumbedarf dieser Praxis wurde entsprechend umgesetzt:

  • Anmeldung mit integriertem Backofficebereich
  • Wartebereich
  • 3 Behandlungsräume
  • Infusionsraum
  • EKG Raum
  • Labor
  • WC- Anlage D/H mit Durchreiche zum Labor
  • Behinderten-WC
  • Technikraum
  • Personal-Aufenthaltsraum mit Teeküche

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 1-geschossiger Anbau in Holzrahmenbauweise
  • ca. 170 m2 Nutzfläche für 1 Gemeinschaftspraxis
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen

Bauzeit: 16 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40-Standard)
  • Angliederung mit direktem Zugang an eine Pflegeeinrichtung

Pflegeinrichtung
„Martin Luther Haus Diespeck"

Im März 2018 wurde das „Martin-Luther-Haus“ in Diespeck im Landkreis Neustadt/Aisch an die Dia­konie übergeben.

In nur 11 Monaten Bauzeit wurde die Einrichtung für 48 Bewohner fertiggestellt. Dabei ist das Seni­orenheim Teil eines Gesamtkomplexes mit Pflege­einrichtung, Pflegestützpunkt (betreutes Wohnen) und Tagespflege. Ausgerichtet ist das Haus für alle Pflegegrade. Es ist selbstverständlich barrierefrei und verfügt auch über Rollstuhlzimmer. Je 24 Zim­mer befinden sich in den beiden hell und freundlich gestalteten Geschossen. Zudem wurde auch viel Platz für Gruppenangebote geschaffen, in denen beispielsweise nach Lust und Laune gekocht wer­den kann.

Bei der Ausführung dieses Auftrages kann die „mo­derne Fertigbauweise von WOLF-HAUS ihre ganzen Vorteile ausspielen. Neben der extrem kurzen Bau­zeit sind auch die hervorragende Energiebilanz der Wandkonstruktion sowie der ökologische Baustoff Holz gute Argumente.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 2100 m² Wohn-Nutzfläche für 48 Pflegeplätze davon 12 Bewohnerzimmer rollstuhlgerecht ausgeführt, Aufenthalts-, Sozial-, und Verwaltungsräume
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte, Brandwänden und Aufzugschacht
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage, Zuwegung und Stellplätzen

Bauzeit: 42 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit und Aufzug
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40-Standard)

Tagespflege, Pflegestützpunkt
und Service-Wohnen Diespeck

Wohnen mit zahlreichen angebotenen Leistungen, die den jeweiligen Anforderungen des Älter wer­dens angepasst werden können, sind mehr und mehr gefragt. In Diespeck werden 21 altersgerechte Eigentumswohnungen gebaut, die genau auf die­sen Bedarf ausgelegt sind. Die Größen der Grund­risse sind optimal für 1- und 2-Personenhaushalte ausgelegt.

Im gleichen Gebäude ist ein Ambulanter Pflege sowie eine Tagespflege untergebracht.

Wer hier in Wohneigentum investiert hat, sorgt also in vieler Hinsicht für die Zukunft vor: Zum einen ist die eigene Immobilie bei den derzeit niedrigen Zinsen eine hervorragende Altersvor­sorge – zum anderen können im Laufe der Jahre viele Serviceleistungen in Anspruch genommen werden, die das tägliche Leben erleichtern.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 3-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 3100 m² Wohn-Nutzfläche; im Erdgeschoss Tagespflege für 15-20 Personen, Pflegestützpunkt sowie 4 barrierefreie Wohnungen, im 1. und 2. Obergeschoss 19 Service-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 35 m² und 70 m²
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen von Bodenplatte, Brandwänden und Aufzugschacht
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage und Stellplätzen

Bauzeit: 42 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Heimrichtlinienverordnung
  • Barrierefreiheit und Aufzug
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40-Standard)

Tagespflege und Service Wohnungen Untereisenheim

Ein ganz neuen Weg hat WOLF-HAUS bei dieser Ein­richtung beschritten. Das Fertigbauunternehmen tritt hier selbst als Bauherr auf und hat einen Pfle­gedienst als Betreiber für die Tagespflege und das bertreute Wohnen gefunden.

Die Tagespflege für ca. 15 Personen hat eine leben­dige Mitte mit Aufenthaltsraum, Küche sowie Sa­nitärräumen und Pflegeeinrichtungen. Im ersten Stock sind sechs Wohneinheiten mit 35 bis 76 m2 Wohnfläche. Hier können die Bewohner ganz nach Bedarf Serviceleistungen zu Wohnen und Pflege zu­buchen.

Punktgenau wurde das Gebäude im März 2017 mit einer Segnungsfeier und Teilnahme von politischen Mandatsträgern an den neuen Betreiber überge­ben. Der Untereisenheimer Bürgermeister, Andreas Hoßmann, lobte die gute und erfreuliche Zusam­menarbeit zwischen der Gemeinde, dem Unterneh­men WOLF-HAUS und dem Pflegedienst Nolte, der künftig das Haus betreibt.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 480 m² Wohn-Nutzfläche, im Erdgeschoss eine Tagespflege für 15-20 Personen, im Obergeschoss 6 Service-Wohnungen mit einer Wohnfläche zwischen ca. 35 m² und 70 m²
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen der Bodenplatte bzw. des Teilkellers
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage, Zuwegung und Stellplätzen

Bauzeit: 26 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz
  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten (KfW 40+ -Standard)

Gesundheitszentrum Bad Bocklet

Das Gesundheitszentrum wurde 2013 im Baye­rischen Staatsbad Bad Bocklet in strategisch gün­stiger Lage gebaut. In unmittelbarer Nähe befinden sich Kliniken, Pflegeheime und Kureinrichtungen.

Das Zentrum wurde mit Rücksicht auf den örtlichen Bedarf geplant und beinhaltet eine Gemeinschafts-praxis für Allgemeinmedizin, eine Praxis für Logo­pädie, ein Sanitätshaus und ein Geschäft für gesun­den Schlaf.

Daten & Fakten:

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiger Baukörper in Holzrahmenbauweise
  • ca. 600 m2 Nutzfläche für 2 Praxen und 2 Geschäfte
  • Detailplanung nach Kundenanforderungen
  • Festlegung der Ausführungs- und Ausstattungsdetails mit verbindlichem Festpreisangebot
  • Erstellen der Bodenplatte
  • Gebäudemontage / Innenausbau / bezugsfertige Übergabe incl. Außenanlage

Bauzeit: 16 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Schall- und Brandschutz nach geltender Verordnung
  • Barrierefreiheit
  • Extrem niedriger Energiebedarf zur Reduzierung der Betriebskosten

Kindergarten und Medical Center in Spanien

Kindergarten Santurtzi

Im nordspanischen Santurtzi wurde nach 8 Mo­naten Bauzeit der neue Kindergarten an die Ge­meinde übergeben. Auf drei Geschossen, die der extremen Hanglage angepasst wurden, befinden sich Versammlungs- und Gemeinschaftsräume, die Verwaltung und Räume für 8 Kindergruppen. Die Größe des Objektes und die logistische Herausfor­derung bei der Entfernung zum Bauort zeigen die ganze Leistungsstärke unseres Rhöner Traditions­unternehmens auch im internationalen Geschäft.

Bauweise und Bauleistungen:

  • 3-geschossiges Gebäude (20,60 x 16,20 m) in Holzrahmenbauweise auf bauseitig erstellten Fundamenten, Schlüsselfertiger Ausbau

Bauzeit: ca. 36 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Einhaltung der EU-Richtlinien an den Bau von Kindergärten
  • Energiesparende Bauweise

Medical Center Maruri

In Maruri, in der Nähe von Bilbao entstand dieses Me­dical Center, das eine Allgemeinarztpraxis mit ange­gliederter Apotheke beinhaltet. Empfang mit War­tebereich, 3 Behandlungszimmer, Sozialräume und ein Verkaufsgeschäft mit Lagerraum wurden in den Neubau geplant. Die schon beinahe futuristische Außengestaltung erhält ihre Wirkung durch den Einsatz von grauen Rockpaneel Fassadenplatten.

Bauweise und Bauleistungen:

  • 2-geschossiges Gebäude (14,00 x 11,00 m) in Holzrahmenbauweise auf bauseitig erstellter Bodenplatte, Schlüsselfertiger Ausbau

Bauzeit: ca. 18 Wochen

Besondere Anforderungen:

  • Besonders hohe Energieeffizienz durch Einhaltung des KfW70-Standards, Nutzung der kompletten Dachfläche zur Stromerzeugung (Photovoltaik) und Heizung mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe