2. Wohnung mit eigenem Zugang

Die Aufgabe:
Ziel war die Schaffung einer neuen Wohneinheit mit eigenem Zugang. Dabei sollte das bisher ungenutzte und nicht gedämmte Dachgeschoss einbezogen werden. Als Nebeneffekt sollte die in die Jahre gekommene Dacheindeckung erneuert werden. Die neue Wohnung sollte sehr hell und großzügig ausfallen. Im Zuge des Umbaus soll das Haus eine perfekte Wärmedämmung und neue Optik erhalten.

Die Lösung:
Mit Hilfe einer Stahlkonstruktion wurde das Dachgeschoss bis in den First offen ausgebaut. Der Giebel erhielt eine Studioverglasung und der Dachfirst beidseitig Lichtbänder. Die so entstandenen Glasflächen sorgen für sehr viel Licht und können bei Bedarf elektrisch beschattet werden. Die neue, wunderschöne Wohnung wird über eine Außentreppe separat erreicht. Dach und Fassade wurden neu gedämmt und farblich modern gestaltet.